Nochmal, Medi Evil

Alles rund um die Konsolen von Sony. (PS3, PS Vita usw.)
DTUCC
Stammgast
Beiträge: 61
Registriert: So 20. Apr 2003, 15:11
Wohnort: Ich frag mich wie viel text hier rein passt. Ich grüße alle Mods so wie alle die mich leiden können.

Nochmal, Medi Evil

Beitragvon DTUCC » Sa 11. Okt 2003, 07:36

Also ich häng jetzt schon zum 2. mal da in diesem spiel..... Also ich hab jetzt alle Käfige aber derletzte von allen hat mich nur in den heldensaal gebracht aber da bekomm ich gar nix..... Also hier meine fragen:
Krieg ich da was???

Wie krieg ic den großen Kelch???


DANKE IM VORRAUS!
So, bin jetzt (schon zum zweiten bis vierten mal xD) wieder zurück! Ihr ärmsten ^^
Zuletzt bearbeitet von DTUCC am Do Okt 34, 5879 9:68 pm, insgesamt 54827-mal bearbeitet
Cyby
Forenbegleiter
Beiträge: 741
Registriert: So 3. Feb 2002, 12:00

Beitragvon Cyby » So 12. Okt 2003, 14:47

hi DTUCC

weiss jetzt nicht genau wo du nicht weiter kommst :(

hab dir einfach mal den letzten Abschnitt hier reingeschrieben




Level 20 - Der Chronograph

Kehrt zu der Höllenmaschine zurück und schlagt den Weg ein, der der Druckluftplattform gegenüber liegt. So gelangt ihr zu einer Tür, die zu Zaroks Bahnhof führt. Rechts daneben ist die rote Hand. Legt die Chaosrune hinein und passiert die Tür, um die Erdrune in die grüne Hand links neben einem der drei Bahnhofsgitter abzulegen. Anschließend kehrt ihr zu der Kreuzung zurück, an der ihr den Level begonnen habt. Nehmt nun den rechten Weg. Ihr findet eine weitere Flügeltür, die ihr ebenfalls mit Hilfe der Zeigerkombination der großen Uhr öffnen könnt. Dahinter entdeckt ihr eine Lebensflasche, die ihr für den letzten Kampf durchaus gebrauchen könnt. Geht wieder in den Bahnhof und verschiebt den Pfeil an der Plattform des Zugs, der auf das Gitter mit der blauen Hand zeigt. Der Pfeil muß auf das Gitter gerichtet sein, neben dem sich keine Hand befindet. Springt auf den Wagen hinter der Lokomotive. Nun fahrt ihr in einen Bereich des Levels, den ihr noch nicht kennt. Wenn der Zug anhält, klettert ihr auf das große Trampolin und springt von dort aus auf die Mauer euch gegenüber.Tötet die Wärter und steckt dann die Mondrune ein. Steigt wieder auf den Zug, um in den Bahnhof zurückzufahren. Legt die Mondrune in die blaue Hand, um das Gitter neben der Hand zu öffnen. Dreht nun den Pfeil so, daß er auf die Bahnhofstür zeigt und steigt in den Zug. Der Zug hält etwas weiter in einem anderen Sackbahnhof an. Steigt aus. Wenn ihr um diesen Sackbahnhof herumgeht, seht ihr zwei Hebel. Der eine befindet sich links im Hintergrund, der andere ebenfalls links, jedoch im Vordergrund. Legt beide um, um das letzte Gitter des Bahnhofs zu öffnen. Dann steigt ihr wieder in den Zug und kehrt zum ersten Bahnhof zurück.

Dieses Mal verschiebt ihr den Pfeil so, daß er auf das Gitter mit der blauen Hand zeigt. Steigt dann in den Zug, um den Level zu verlassen.

Der Heldensaal
Steigt die Haupttreppe hoch und stellt euch vor der Statue auf die Fliese, auf der ein Kelch abgebildet ist. Ihr bekommt drei Energieflaschen. Nun gehört ihr also auch zu den echten Helden. Nehmt euch die Zeit, um eure Statue im Erdgeschoß zu bewundern. Das tut doch gut, oder?

Level 21 - Zaroks Schlupfwinkel



PS: ich weiss noch das ich im Heldensaal auch einmal nix bekommen habe :confused:
gruss Cyby


Bild

Social Media

       

Zurück zu „Sony PlayStation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste