Woran glaubt ihr?

Lass dich nieder und plaudere über alle Themen die dich interessieren.
Ice man
Erfahrenes Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: Fr 12. Apr 2002, 12:33
Wohnort: top secret

Beitragvon Ice man » Mo 11. Okt 2004, 19:18

ja luft. wenns windet und sich die bäume bewegen was ist das? :)
ich weiß nicht ich kann auch nicht verstehen wenn leute jeden sonntag in die kirche rennen.

" Wer keine angst vom Teufel hat, braucht auch keinen Gott" Böhse Onkelz
Bild
No own sake, no glory
Söldner Like Ice
MfG Iceman
Jeany15
Stammgast
Beiträge: 56
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 13:02
Wohnort: Brandenburg

Beitragvon Jeany15 » Mo 11. Okt 2004, 19:29

muste ja nicht aber gib leuten die chonce dran zu glauben. jeder is nunmal nicht gleich und jeder hat ne andere meinung auch wenn du damit nichts anfangen kannst lass sie machen!!
liebe grüße von jeany
Christoph Donhauser
Forenlegende
Beiträge: 2099
Registriert: So 10. Feb 2002, 21:44

Beitragvon Christoph Donhauser » Mi 13. Okt 2004, 18:00

Jeany15 hat geschrieben:hallo, ich bin auch mal wieder da :rotate:
ich bin konfermirt aber so richtig glaub ich auch nicht drann an gott wenns so wäre wo is er dan warum hilft er nicht wenn manns brauch warum tut er so vielen menschen son Leid an!


Hi Jeany15 :hi: --> Freut mich, dass du in die Diskussion mit eingestiegen bist? Denkst du Gott fügt uns Menschen Leid zu?

Ich nicht... Gott fügt den Menschen nur Leid zu (und es gibt in der Bibel auch viele Beispiele), wenn sie sich gegen ihn wenden und das dürfte ja wohl kaum verwunderlich sein, denn wer sich gegen Gott wendet, wendet sich gegen die Gerechtigkeit.

Warum hilft er nicht wenn wir's brauchen?
-- schon mal gebetet?

Link AWWaKING hat geschrieben:Aber ich frag mich auch warum Gott ([lol]) nur in der Bibel zu Leuten spricht


... tut er doch gar nicht... hast du ihn denn schon mal gebeten zu dir zu sprechen?

---

Leute, ich danke euch, dass ihr ehrlich seid... :)
Viel Spaß!
Jeany15
Stammgast
Beiträge: 56
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 13:02
Wohnort: Brandenburg

Beitragvon Jeany15 » Do 14. Okt 2004, 16:44

Christoph Donhauser schön das du dich einbringen tust!!
darf ich mal was fragen??
bist du sehr glaubig??
ich glaube nicht das er allen leid zu fügt und alles gibt auch schöne sachen z.b. eine geburt eines kindes aber ich glaub nicht mehr dran warum weil ich soviel scheiße in den letzten 2 jahren durchmachen muste was sehr weh tat und was nichts positives nach sich sieht! und gegen hin wenden ich sag dir was was ich zu meinen pfarrer auch gesagt habe wer endscheidet wer ein gute oder ein böser glaubiger ist?? wer entscheidet das sich jemand gegen ihn wenden tut und nicht??
es kann einfach niemand den jeder echt jeder ist ein guter chris jude,... es kann keiner irgnetjemand nen vorwurf machen!!! und es hat nimmand das recht drüber zu urteilen!!! auch nicht über ander menschen egaL UM WAS ES GEHT HAT KEINER DAS RECHT11

gebetet ja klar 2 mal inner woche und wo issser??
was ist ??
nichts!!!

das ist nen thema worüber man sich sehr streiten kann aber ich hab den glauben nunmal verloren bzw nie richtig gefunden!!

viele liebe grüße Jeany

p.s. würd mich frauen wieder was von dir zu hören
liebe grüße von jeany
yugiohfan
Erfahrenes Mitglied
Beiträge: 484
Registriert: Fr 26. Dez 2003, 16:17
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon yugiohfan » Do 14. Okt 2004, 17:28

ist irgendwie logisch das wenn jemand mordet nen bösen glauben hat ich bezweifele sehr stark das der im auftrag von gott mordet ausserdem gibts ja auch so leute die den teufel verehren da bezweifele ich auch das die von gutem glauben sind
If you tired of your life hold a gun at your head an lough
Jeany15
Stammgast
Beiträge: 56
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 13:02
Wohnort: Brandenburg

Beitragvon Jeany15 » Do 14. Okt 2004, 17:35

Stimmt schon hmmm *denk denk*
naja ist nicht leicht das thema aber das urteilen find ich net gut auserdem hat niemand das recht zu so zu urteilen schließlich ist er nicht gott oder?

jeany
liebe grüße von jeany
yugiohfan
Erfahrenes Mitglied
Beiträge: 484
Registriert: Fr 26. Dez 2003, 16:17
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon yugiohfan » Do 14. Okt 2004, 18:56

man urteilt immer über andere nimm dich selbst jeany du urteilst über mich als dein nerviger kleiner bruder damit urteilst du doch auch über mich also daher ist das doch irgendwie nicht ganz richtig was du geschrieben hast oder
If you tired of your life hold a gun at your head an lough
Christoph Donhauser
Forenlegende
Beiträge: 2099
Registriert: So 10. Feb 2002, 21:44

Beitragvon Christoph Donhauser » Fr 15. Okt 2004, 15:29

Jeany15 hat geschrieben:Christoph Donhauser schön das du dich einbringen tust!!

THX :)

Jeany 15 hat geschrieben:darf ich mal was fragen??
bist du sehr glaubig??

Du darfst mich alles fragen.
Gläubig... naja um ehrlich zu sein fehlt mir manchmal etwas der Glaube und es kommen Zweifel aber sobald ich das dem Vater wieder hingelegt habe bringt er mich zurück.
Aber meistens bin ich fest davon überzeugt dass es Gott gibt, dass Gott mich liebt und dass Jesus Christus immer bei mir ist.
Ich muss mich in "Glaubensdürrephasen" immer zurückerinnern, was Gott für mich großartiges gemacht hat und immer noch macht, seitdem ich mich ehrlich und aktiv zu Jesus bekannt hab und auf der Bibel aufzubauen versuch - was nicht immer heißt dass es mir gelingt.

Jeany 15 hat geschrieben:ich glaube nicht das er allen leid zu fügt und alles gibt auch schöne sachen z.b. eine geburt eines kindes aber ich glaub nicht mehr dran warum weil ich soviel *****e in den letzten 2 jahren durchmachen muste was sehr weh tat und was nichts positives nach sich sieht! und gegen hin wenden ich sag dir was was ich zu meinen pfarrer auch gesagt habe wer endscheidet wer ein gute oder ein böser glaubiger ist?? wer entscheidet das sich jemand gegen ihn wenden tut und nicht??


Das entscheidet der Mensch selbst.
Ich glaube, Gott fügt uns kein Leid zu, denn er liebt uns.

Gott hat die Welt so geliebt, dass er seinen einzigen Sohn hingab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verlorengeht, sondern das ewige Leben hat. Johannesevangelium 3,16

Dennoch hat Gott uns Menschen den freien Willen gegeben. - Im Garten Eden hat er uns verboten von der verbotenen Frucht zu essen - doch wir hatten den freien Willen und haben uns gegen Gottes Willen gestellt.
Deswegen wurden wir vor 1000 Jahren auf die Erde "verbannt".
Doch trotzdem liebt uns Gott.
Und ich glaube er "weint" um uns wenn wir uns gegen ihn stellen.
Ich glaube Gott fügt uns KEIN Leid zu, wenn wir uns nicht aktiv gegen Gott bekennen ohne um Vergebung zu bitten und andere, wertlose Götzen verehren, wie es leider viele Menschen tun.
Desweiteren musst du bekennen es gibt immer noch den Teufel und der Teufel will uns von Gott wegbringen.
Deswegen fügt er uns Leid zu, damit wir den Glauben an Jesus verlieren.
--- so seh' ich das.

Jeany 15 hat geschrieben:es kann einfach niemand den jeder echt jeder ist ein guter chris jude,... es kann keiner irgnetjemand nen vorwurf machen!!! und es hat nimmand das recht drüber zu urteilen!!! auch nicht über ander menschen egaL UM WAS ES GEHT HAT KEINER DAS RECHT11


... ich versteh' leider nicht ganz was du meinst ??

Jeany 15 hat geschrieben:gebetet ja klar 2 mal inner woche und wo issser??
was ist ??
nichts!!!


Ich beantworte das mal mit einem Jesaja-Vers:

Wohl allen, die auf ihn warten! Er wird dir antworten sobald er's hört. Jesaja - 30, 18-19

Ich glaube schon, dass Gott deine Gebete gehört hat - evtl. aber hat er dir anders geantwortet als du glaubtest...
Hast du ihn denn gebeten dir deine Schuld zu vergeben?
Jeder hat Schuld und trägt die mit sich rum, aber durch Jesus kannst du Gott um Vergebung bitten.


Amen, Amen, ich sage euch: Was ihr vom Vater erbitten werdet, das wird er euch geben, in meinem Namen. - Johannesevangelium 16,23

(nach anderer Übersetzung: Alles um was ihr in meinem Namen erbitten werdet, wird euch gegeben ...)

und an anderer Stelle:

Darum sage ich (Jesus) euch: Betet und bittet, um was ihr wollt]- Markusevangelium 11, 24[/i]

Und das ist doch echt ne coole Verheißung!

Jeany 15 hat geschrieben:das ist nen thema worüber man sich sehr streiten kann aber ich hab den glauben nunmal verloren bzw nie richtig gefunden!!


Dann such' ihn doch wieder. Ich empfehle dir: Bitte mal Gott dir zu begegnen, danke ihm für das was er getan hat und sei richtig offen und ehrlich zu ihm, denn er kennt dich wahrscheinlich besser als du selbst.
Du kannst auch - was nie verkehrt ist - Bibel lesen --> dann empfehl ich dir mit einem Evangelium, z. B. dem Markusevangelium (das ist das kürzeste) anzufangen :)

Gott spricht: Wenn ihr mich von ganzem Herzen suchen werdet, so will ich mich von euch finden lassen. - Jeremia 29, 13-14

Jeany 15 hat geschrieben:p.s. würd mich frauen wieder was von dir zu hören


THX :) - Gleichfalls *gg*

gbu

P.S.:
---
Die meisten Bibelzitate sind zitiert aus der "Einheitsübersetzung"
Viel Spaß!
secret 17
Besucher
Beiträge: 14
Registriert: Sa 16. Okt 2004, 18:32
Wohnort: Hamburg

Beitragvon secret 17 » So 17. Okt 2004, 16:30

Ich glaube nur an mich! :cheesy:

Das Leben ist erst in Grenzsituationen erfahrbar! ;)
your secret *kiss* ;)
Benutzeravatar
Link
Forenlegende
Beiträge: 9633
Registriert: Fr 20. Feb 2004, 16:31

Beitragvon Link » So 17. Okt 2004, 16:54

Beten??? :o

Das Wort ist mir unbekannt :p

neee... ich bete net :D
Jeany15
Stammgast
Beiträge: 56
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 13:02
Wohnort: Brandenburg

Beitragvon Jeany15 » Mo 18. Okt 2004, 13:09

Christoph Donhauser
ich hab den glauben verloren und bin ehrlich mir wurde sehr weh getan und das hat mir den bissel glauben genommen den ich hatte!!!
naja ich kann damit nichts mehr anfangen!!!


Mein bruder:
mann ich urteile nicht es ist so du nervst siehste du läst mich nicht mal in meinem forum in ruhe und werd mal net frech was klenner!!! *frech grins***


secret 17
naja meinst net bissel doof die einstellung und verkrampft??



Link-AWWaKING
ich tuhs auch net mehr und was is mir gehts genau so wie voher




dann nochwas an alle will mich für meine rechtschreibung endschuldigen weiß ich mach vile fehler habs einfach nicht so damit!!
allso tut mir leid

Jeany
liebe grüße von jeany
Benutzeravatar
Link
Forenlegende
Beiträge: 9633
Registriert: Fr 20. Feb 2004, 16:31

Beitragvon Link » Mo 18. Okt 2004, 13:18

Jo, durchs Beten hab ich bisher nur zeit verschwendet (auch wenn das jetzt net so gut klingt!!) :smirk:
Christoph Donhauser
Forenlegende
Beiträge: 2099
Registriert: So 10. Feb 2002, 21:44

Beitragvon Christoph Donhauser » Mo 18. Okt 2004, 13:44

@Jeany:
macht nix wegen den Rechtschreibfehlern ;)
Aber selbst wenn dich der Glaube enttäuscht hat --> du kannst bei und mit Gott neu anfangen :rotate:
Ich sprech' aus eigener Erfahrung, da's mir mal selber echt dreckig ging (...) aber du kannst Gott im Gebet auch sagen, dass du enttäuscht worden bist und dass du dir evtl. wünschst wieder glauben zu können ;)
Natürlich nur, wenn du willst.

@Link-AWWaKING:
Du sagtest doch einen Beitrag vorher, du weisst net was beten ist *fg*
... naja, kleiner Spaß... nimm's mir nicht übel.. :small:
Nö, jetzt ernsthaft... ich find's schade dass man so denkt, denn ich kann persönlich nur sagen, dass beten KEINE Zeitverschwendung ist, und es gibt echt Leute, die haben teilweise über 50.000 erhörte Gebete Buch geführt...
O.k. (...) so viele sind's bei mir noch nicht, aber es hilft einfach weiter :)
Viel Spaß!
Benutzeravatar
Link
Forenlegende
Beiträge: 9633
Registriert: Fr 20. Feb 2004, 16:31

Beitragvon Link » Mo 18. Okt 2004, 13:47

Eins find ich aber komisch, mich interessiert beten nicht aber für Mönche interessier ich mich :D

Aber wie kann man es als Mönch aushalten ?? Mehr als 12 Gebete pro tag :o
Christoph Donhauser
Forenlegende
Beiträge: 2099
Registriert: So 10. Feb 2002, 21:44

Beitragvon Christoph Donhauser » Mo 18. Okt 2004, 17:31

Erzähl' mir mal was an Gebeten so schlimm ist ??? :confused:
Viel Spaß!
Benutzeravatar
A.F.I.
Beiträge: 4332
Registriert: So 16. Nov 2003, 22:20
Wohnort: Erfurt

Beitragvon A.F.I. » Mo 18. Okt 2004, 18:49

Hm... Beten.... also:
Als normalo beten viele ab und zu wenn jetzt irgentwas ist... aber es bringt nichts wenn man den glauben net hat....
Wär ich jetzt irgent ein Kirchlicher bzw. Gläubiger würde ich wohl auch jeden Tag beten... aber mal erhrlich: Auch wenn man net gläubig ist, son kurzes Stoßgebet hat doch jeder schonmal losgeschickt, oder?
~ST/RS Team Thueringen~
~Ford Freunde Erfurt~
[color=Black][color=Red][color=Black]
[/color] [/color][/color]
Jeany15
Stammgast
Beiträge: 56
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 13:02
Wohnort: Brandenburg

Beitragvon Jeany15 » Mo 18. Okt 2004, 19:20

so erstmal find ichs toll das du (Christoph Donhauser) so standhaft bist und deine meinung hier vertretten tust den irgentwie scheinst ziemlich allein da zu stehn (mnicht böse gemeint)
dazuneuanfang mit gott nein möchte und will ich im moment nicht vieleicht irgnetwann aber das tut noch seehr sehr lange dauern!!
es ist schön das du dein weg gefunden hast ich hab meinen auch gefunden und er is nunmal so!
und ob beten zeit verschwendung ist hmm solte jedem seine sache bleiben den man könnte ja uch sagen das forum ist zeit verschwendung oder chatten oder pc spiel so alls beispiel jetzt mal das soll jeder selber endscheiden!!

aber zu kriche was anderes kirche ja so toll hmm ich weiß nicht wenn wir die geschichte mal nen paar jahrhunderte zu rück drehn was war den da ehrlichgesagt hat die kirche mist gebaut was weit untertriben ist sie haben menschen gekwält wo es heist liebe deinen nähsten oder nicht töten ... und nein gott hat gesagt ja klar wers glaubt und heute soll man der kirche einfach vertraun??
sorry leute aber das passt nicht nee die kirche ist nen kritisches thema und da kann man mit mir lang diskotieren weil ich hab das im gedanken was früher war lutter und so und was heute ist die kirche hat nunmal keine weiße weste so wie sie tuhn und da kann niemand was gegen sagen!!!

Jeany
liebe grüße von jeany
yugiohfan
Erfahrenes Mitglied
Beiträge: 484
Registriert: Fr 26. Dez 2003, 16:17
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon yugiohfan » Mo 18. Okt 2004, 19:57

mann sollte aber bedenken das früher alles anders war da gabs keine fernseher da wurden welche ausgepeitscht und sowas die dinge ändern sich als auch die kirche füher war der glaube auch noch sehr viel fester und der glaube wurde vorgeschrieben(hitler)heute suchst du dir aus woran du glaubst oder woran du nicht glaubst
If you tired of your life hold a gun at your head an lough
Semir11
Treues Mitglied
Beiträge: 103
Registriert: Mi 12. Mai 2004, 10:56
Wohnort: Kreis Viersen
Kontaktdaten:

Beitragvon Semir11 » Mo 18. Okt 2004, 20:47

Früher war die Kirche ganz anders !!! Als der Klingelbeutel rumging , haben sich die Pastoren einfach das Geld unter dem Nagel genommen !!! Aber zum Glück war ja der DEUTSCHE APOSTEL da , und hat die Kirche sozusagen renoviert !!! Er hieß Bonifatius !!! Habt bestimmt schonmal von ihm gehört.
der tod
Forenbegleiter
Beiträge: 1218
Registriert: Do 19. Aug 2004, 20:32
Wohnort: an a.... der welt

Beitragvon der tod » Di 19. Okt 2004, 13:09

is bonifatius nich a käse
http://www.bomberbiker.coolix.com/ unsere coole seite befindet sich aber noch im aufbau Videos kommen auch noch:D

Social Media

       

Zurück zu „Forencouch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast