~Der Tod~

Lass dich nieder und plaudere über alle Themen die dich interessieren.
Benutzeravatar
Holmon
Beiträge: 1866
Registriert: Mo 22. Okt 2001, 11:00
Wohnort: NiederniederRhein
Kontaktdaten:

Beitragvon Holmon » Sa 31. Jul 2004, 21:04

Möchte nur mal kurz einwerfen, ich bin über 45 und möchte gerne noch eine Weile leben. :)
Vorausgesetzt, ich bleibe halbwegs gesund.
45 Jahre die vergangen sind, sind eine sehr kurze Zeit.
Wenn noch 45 Jahre oder auch mehr, vor mir liegen sollten, wäre das noch eine sehr lange Zeit. Und ich würde mich darüber freuen. :)
MFG Holmon
Nichts ist mehr wert als ein Lächeln ;-))
Bild
Benutzeravatar
A.F.I.
Beiträge: 4332
Registriert: So 16. Nov 2003, 22:20
Wohnort: Erfurt

Beitragvon A.F.I. » Sa 31. Jul 2004, 21:49

Jeany15 hat geschrieben:mew stimmt du sagst es :rotate:
und aif ich denke das du viel mit leuten redest und ihnen geheimnese vertraust und reden tust über probs und so aber stell dir vor du hast das nich mehr du bist allein und ich sag ir da würste irre :-)


Naja, wenn man alleine ist fällt ein Großteil der Probleme schonmal weg. Aber der Rest stimmt schon.
PS: wenn schon dann "afi" net aif"!

@Holmon: Kann ich dir nur zustimmen... manchmal denkt man die Zeit vergeht garnet dabei vergeht sie schneller als man denkt.....
~ST/RS Team Thueringen~
~Ford Freunde Erfurt~
[color=Black][color=Red][color=Black]
[/color] [/color][/color]
Jeany15
Stammgast
Beiträge: 56
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 13:02
Wohnort: Brandenburg

Beitragvon Jeany15 » So 1. Aug 2004, 07:32

erstmal endschuldige afi verzeih mir bitte war nicht gewollt :small: *schäm*!

klar sind probleme doof und es scheind manschmal echt ... aber ohne wäre es doch auch langweilig oder?
mann würde immer das selbe tuhn man würde nicht erraus gefrordert und du weist nich wie es anders sein könnte ...
ganz einfach es wäre total langweilig und ich denke man würde echt verblöden!

Holmon viel glück für die nesten 45 jahre :rotate:
bin 15 hoffe auch das ich ersmal di nesten 15 jahre überlebe und dan mal weiter sehn :D
liebe grüße von jeany
Benutzeravatar
Zije
Forenlegende
Beiträge: 2497
Registriert: Mi 4. Dez 2002, 15:16
Wohnort: Sucht mich doch ;)
Kontaktdaten:

Beitragvon Zije » So 1. Aug 2004, 14:16

ich denke mal es wird immer probleme geben man kann gar nichts dagegen machen, aber sowas hat auch seine vorteile wenn es einem nicht mal schlecht ging wie soll man den wissen wie gut man es normalerweiße hat?

naja das thema ist ja "tod" und ich denk man muss es auf sich zukommen lassen und irgendwann weiß jeder (über kurz oder lang ;) ) was danach kommt und bis dahin will ich mir eigentlich keine gedanken machen
[SIGPIC]http://www.gaming-society.de/image.php?type=sigpic&userid=240&dateline=1177772939[/SIGPIC]
Jeany15
Stammgast
Beiträge: 56
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 13:02
Wohnort: Brandenburg

Beitragvon Jeany15 » So 1. Aug 2004, 17:29

stimmt grade wenn man über eine lange zeit viel scheiße erlebt hat und dann es besser würd man lernt einfach dinge zu schätzen auch kleine :-) und kleine dinge machen das große aus :-)
:rotate:

hmm tod allso einfach weg streichen und net mehr drüber nachdenken kann ich nich geht net!
liebe grüße von jeany
Benutzeravatar
A.F.I.
Beiträge: 4332
Registriert: So 16. Nov 2003, 22:20
Wohnort: Erfurt

Beitragvon A.F.I. » So 1. Aug 2004, 17:37

Kann ich gut. Wieso andauernt drüber nachdenken? Irgentwann isses halt soweit und dann sieht man eh was Sache ist.
~ST/RS Team Thueringen~
~Ford Freunde Erfurt~
[color=Black][color=Red][color=Black]
[/color] [/color][/color]
Jeany15
Stammgast
Beiträge: 56
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 13:02
Wohnort: Brandenburg

Beitragvon Jeany15 » So 1. Aug 2004, 18:05

naja dauernt nich eher gesagt immer wenn das tehma aufdaucht oder ich allein bin und anfange über difgründige sachen nachzu denken irgentwann kommt das wein und ich hasse es wie die pest weil manschmal is echt grass und naja is ja auch egal!
liebe grüße von jeany
Benutzeravatar
loria
Erfahrenes Mitglied
Beiträge: 208
Registriert: So 4. Apr 2004, 18:03
Wohnort: lorien

Beitragvon loria » Di 13. Sep 2005, 10:02

also zum thema tod da hab ich schon meine eigene theorie:

nach dem tod kommt ganz einfacht nichts. was sollte denn auch sonst kommen. wir sind (oder waren) ein teil der natur. die natur nimmt sich alles wieder zurück und integriert es in ihren kreislauf. durch den tod anderer wurde unser körper geschaffen. nach dem tod zerfällt er wieder und aus den "resten" kann dann neues leben entstehen. deshalb finde ich es auch unnatürlich und unsinnig wenn man beerdigungen oder so nen müll veranstaltet. ich meine es ist doch nur noch eine leblose hülle. was hat die davon wenn die luftsicher irgendwo unter der erde verschachert wird abgesehen davon dass so was eine menge geld kostet. das wärs doch besser wenn die leiche wenigstens anderern lebewesen zum überleben dienen könnte. mir ist das vollkommen egal was mit meiner leiche passiert. meinetwegen kann sie auf dem müll landen. ist doch dann nur noch totes fleisch.

und wurde es schon mal bewiesen dass es eine seele gibt? ich denke nicht. ich glaube nicht an eine seele. ich denke all unsere empfindungen werden vom gehirn gesteuert und wenn das stirbt wars das dann.

dieser gedanke von der wiedergeburt ist ja schlimmer als die hölle (die natürlich auch nicht existiert). stellt euch vor mal lebt sozusagen dann ja ewig ohne rast. irgendwann will man nicht mehr. und dann wenn man denkt es ist endlich vorbei und man ist erlöst fängt es wieder von vorne an. so eine bestrafung hat niemand verdient. versteht hier eigentlich irgendjemand was ich sage?

also ich habe manchmal angst vorm tod und manchmal nicht. wahrscheinlich habe ich eher vor den schmerzen die beim tod auftreten angst als vorm tod selber. oft sehne ich ihn mir herbei. ich will auf keinen fall älter als 23 werden. irgendwann davor werd ich sterben. nächstes jahr ist vielleicht ne gute zeit.

also wenn ich bald sterbe kann ich ja sagen was nach dem tod kommt aber ich denke ich weiss auch schon jetzt.
"Die Liebe der Elben zu ihrem Land und ihren Werken ist tiefer als die Tiefen der See, und ihr Schmerz ist unendlich und kann niemals gelindert werden."
Benutzeravatar
philwissgott
Forenbegleiter
Beiträge: 957
Registriert: Do 3. Jun 2004, 11:00
Kontaktdaten:

Beitragvon philwissgott » Di 13. Sep 2005, 13:00

zum Thema Tod kann ich auch was sagen, meine nachbarin(17) ist gestorben, an Hirnblutungen :cry:
der tod
Forenbegleiter
Beiträge: 1218
Registriert: Do 19. Aug 2004, 20:32
Wohnort: an a.... der welt

Beitragvon der tod » Di 13. Sep 2005, 14:10

ich hab keine angst vorm tod ich wäre ja schonma fast vereckt
http://www.bomberbiker.coolix.com/ unsere coole seite befindet sich aber noch im aufbau Videos kommen auch noch:D
Benutzeravatar
Mew2000
Forenbegleiter
Beiträge: 751
Registriert: Fr 27. Sep 2002, 18:02
Wohnort: Highway
Kontaktdaten:

Beitragvon Mew2000 » Mi 14. Sep 2005, 13:36

der tod hat geschrieben:ich hab keine angst vorm tod ich wäre ja schonma fast vereckt


wie das denn???

~In Gedenken an Steve Irwin~
:sad:
~Rest in Peace~
der tod
Forenbegleiter
Beiträge: 1218
Registriert: Do 19. Aug 2004, 20:32
Wohnort: an a.... der welt

Beitragvon der tod » Mi 14. Sep 2005, 14:22

wurde ma von nem auto zimlich hart angefahren und mehr will ich dazu net sagen is aber auch schon n paar jahre her
http://www.bomberbiker.coolix.com/ unsere coole seite befindet sich aber noch im aufbau Videos kommen auch noch:D
Zari
Forenbegleiter
Beiträge: 921
Registriert: So 20. Mär 2005, 23:48

Beitragvon Zari » Mi 14. Sep 2005, 17:40

....Ich hab keine angst.. ich will zwar nicht so schnell sterben^^ aber sterben wird jeder ;)

Es kommt nicht darauf an wie lange man lebt... sondern .. wie man sein leben gelebt hat .. oder lebt -.-
I'm the King of Zari Island
der tod
Forenbegleiter
Beiträge: 1218
Registriert: Do 19. Aug 2004, 20:32
Wohnort: an a.... der welt

Beitragvon der tod » Mi 14. Sep 2005, 18:02

stimmt da geb ich dir ausnahmsweise recht was nützt es einem lange zu leben wen man keinen spass hat

aber auf eine weise möchte ich nie leben und zwar im krankenhaus an irgentwelchen maschienen hängen und vorsich dahin vegitieren da lieber sterbe ich
http://www.bomberbiker.coolix.com/ unsere coole seite befindet sich aber noch im aufbau Videos kommen auch noch:D
FOaL
Besucher
Beiträge: 14
Registriert: Do 29. Sep 2005, 06:50
Wohnort: lampertheim nähe mannheim
Kontaktdaten:

Beitragvon FOaL » Do 6. Okt 2005, 21:29

wenn ich soweit bin kill ich mich....
dann is nix mehr.....
Ich denk nach dem leben is desselbe wie davor.......überlegt ma was da so abging... :confused:
Das Leben Ist Ein Spiel
STAY RUDE
Benutzeravatar
SimonD
Forenbegleiter
Beiträge: 1150
Registriert: Mi 14. Aug 2002, 11:27
Wohnort: Waltrop
Kontaktdaten:

Beitragvon SimonD » Sa 12. Nov 2005, 02:55

wenn man tot ist...verschimmlet man unter der erde ud nahc 25 jahren wird dein grad wieder neu belegt ^^
ist so auch wenn's traurig klint :(
scheiße ey...
http://www.gaming-society.de/image.php?type=sigpic&userid=50&dateline=1159604132

[LEFT]Bild[/LEFT]
[LEFT] [/LEFT]
[LEFT] BvB - 4 - Life !![/LEFT]
Benutzeravatar
Lord_Dragon_Fire
Treues Mitglied
Beiträge: 138
Registriert: Do 30. Dez 2004, 15:59
Wohnort: Bez Wr.Neustadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Lord_Dragon_Fire » Sa 12. Nov 2005, 10:42

Also meine Teorien sind

1:Man wird wiedergeboren und kann sich an das vorige Leben nicht mehr erinnern!
2:Man kommt in ein 3 Dimenson(oder in eine andere ist so wie Hölle und Himmel)
3: Man stierbt und zack ist es aus du exestierst nicht mehr(nicht als geist als nixs) bist einfach weg für immer
4:Man sammelt auf der erde(also als Mensch) so viel erfarung und wen man stierbt kommt die efarung auf ein spirit(Geist) und wird wiedergeboren. Das geht solange bis dein spirit(geist) soviel erfarung auf der erde gesammelt hat und dan kommt man in ne höhe ebene( höher als die 3 dimenson)

Naja Persönlich wär ma egal ob ich sterb ma leben interessiert mich e net so obwohl es e eigentlich mehr oder weniger perfekt ist

Ich täte mehr sagen das das 4 am meisten stimmt
Nicht jeder Lebt Wirklich! Nicht jeder ist wirklich Tod!

spiel splinter cell 3 XDhttp://world-of-dungeons.de/?link_wc_98033

Ps: Meine Msn addi ist --->tom.kasi@aon.at <--- ihr könnt mich alles fragen. Wen ihr problem, hilfe, etc braucht oder nur chaten wollt a bissel nur anschreiben.:D
Benutzeravatar
Deathmaster
Beiträge: 4978
Registriert: So 29. Aug 2004, 13:46
Wohnort: Schwalmtal
Kontaktdaten:

Beitragvon Deathmaster » Do 2. Feb 2006, 16:44

lol du hast echt zuviel scince Fiction geguckt lol ^^ :D
der tod
Forenbegleiter
Beiträge: 1218
Registriert: Do 19. Aug 2004, 20:32
Wohnort: an a.... der welt

Beitragvon der tod » Do 2. Feb 2006, 17:56

naja wen man auf testreich.com vertraun kan werd ich im alter von 55 jahren sterben :D naja und wies dan weitergeht werd ich ja dann sehen bis dahin werd ich mir noch n schönenes leben machen falls wir bis dahin nich nen dritten weltkrieg ham
http://www.bomberbiker.coolix.com/ unsere coole seite befindet sich aber noch im aufbau Videos kommen auch noch:D
Benutzeravatar
ChesterV
Beiträge: 3104
Registriert: Mi 21. Jul 2004, 14:44
Wohnort: In der Hölle...Hölle,Hölle,Hölle!
Kontaktdaten:

Beitragvon ChesterV » Do 2. Feb 2006, 18:10

Hmm der Tod...ein so faszinierendes wie (für viele Leute) beängstigendes Thema...Also,ich denke,dass der Tod ist wie ein ewiger Schlaf...man schläft friedlich ein und wacht nie wieder auf. :)
[LEFT][I]Huhn (08:57 PM) :
muahaha
Huhn (08:57 PM) :
jetzt biost du wieder ein fieser dünnsack
Chester (08:57 PM) :
ich war's schon immer xD

[/I]Instant Asshole - Just add Alcohol.
[/LEFT]

Social Media

       

Zurück zu „Forencouch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste