Krieg hat begonnen...

Lass dich nieder und plaudere über alle Themen die dich interessieren.
SirPhantom
Treues Mitglied
Beiträge: 140
Registriert: Mo 4. Nov 2002, 16:45
Kontaktdaten:

Beitragvon SirPhantom » Di 25. Mär 2003, 21:03

@Zapper
sorry :small: ! Ich wollte dich nicht kränken oder irgendwelche Worte in den Mund legen... Ich hatte dich einfach nur falsch verstanden ! Ich wollte halt nur nicht das man bei aller Kritik am Bush vergisst wer Saddam Hussein eigentlich ist...

hayabusa2000 hat geschrieben:Von den Atom und ABC Waffen her ist doch der Irak gar nicht so gefährlich. Der Irak könnte in 10 Jahren vielleicht erst 5 oder 6 Atomsprengköpfe haben. Hingegen könnte Nordkorea die ersten 10 Sprengköpfe in 4 bis 5 Jahren fertig haben. Ich versteh Bush sowieso nicht warum er nicht mehr Druck auf Nordkorea ausdrückt.

Was mich noch stört dass jetzt so alles auf Hussein fokusiert wird. Auf der Welt gibt es mindestens noch 10 Stück von seiner Sorte. Er wird eigentlich nur angegriffen weil man gerade die Möglichkeit dazu hat. Ich möchte Saddam Hussein jetzt auf keinen Fall in Schutz nehmen falls das manche von euch so aufgegriffen haben aber wenn nur Hussein getötet wird hilft das auch nicht viel. Wenn dann müssen alle Leute die den Welt Frieden bedrohen umgebracht werden. Aber dann müsste Bush auch dran glauben.



Warum Bush Nordkorea nicht angreift ist klar ! Die stehen noch im Schutz der Chinesen...
Im moment wird zwar alles auf den Hussein fokussiert, aber ich glaube nicht das sich Bush/USA nach dem Irakkrieg wieder zurückziehen wird !
Irak ist wahrscheinlich erst der Anfang...
--
Viele, die leben verdienen den Tod.
Und manche, die sterben, verdienen das Leben.
Kannst du es ihnen geben?
Dann sei nicht so rasch mit einen Todesurteil bei der Hand.
--
J.R.R. Tolkien
Benutzeravatar
hayabusa2000
Forenlegende
Beiträge: 2593
Registriert: Mo 14. Okt 2002, 18:57
Wohnort: Stegersbach (Österreich)
Kontaktdaten:

Beitragvon hayabusa2000 » Mi 26. Mär 2003, 20:42

Die Nordkoreaner stehen doch nicht im Schutz von den Chinesen. Wie kommst den darauf? Bush greift Nordkorea wegen Wirtschaftlichen gründen. Geh mal in Geschäfte und Schau auf wievielen sachen MADE IN NORTH KOREA draufsteht. Mit den Chinesen hat das gar nichts zu tun.
greetz@: Pan, D-master, Koushiro, Doni, Inuyasha

-=|MDM:JUL. 03+FEB. 04|=-
MITGLIED DES RATETEAMS

myPC:
P4 3,2 GHz
2 * 512 MB DDR400 Kingston
Radeon 9800 Pro 256 MB
80 GB (System) + 120 GB (Storage) HDD

Bild
Zapper
Forenbegleiter
Beiträge: 557
Registriert: Sa 22. Mär 2003, 17:13
Wohnort: Hentai Heaven

Beitragvon Zapper » Fr 28. Mär 2003, 02:41

Hmmm... Sieht es nicht so aus dass Bush jeden nur aus wirtschaftlichen Gründen angreift? Ich meine, natürlich unter dem Vorwand, für die Freiheit zu kämpfen...
Sicherlich ist das irgendwo dabei, aber es geht doch offensichtlich vordergründig nur um das wirtschaftliche, oder?

Außerdem wollte ich noch hinzufügen, dass Hussein von Rumsfeld persönlich vor 15 Jahren Chemische Waffen bekommen hat, die jetzt als Kriegsgrund dienen... Ist das nicht hausgemacht? Aber da das fast keiner weiß, hören alle nur "Hssein hat Chemische Waffen" und muss daher bekämpft werden...

Tja, wo soll das noch hinführen... :cry:

Zapper
Was niemand gesehen, und niemand gehört, ist niemals geschehen.
Shouts @ ~ Linky ~ QuAke ~ Koushiro ~ Cyby ~ Thomaz Baja ~ Pan ~
gladbach
Forenbegleiter
Beiträge: 902
Registriert: Sa 16. Mär 2002, 18:11
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitragvon gladbach » Fr 28. Mär 2003, 07:14

der Bush will auch an die Ölfelder und deswegen greift der den Irak an (ich weiß jetzt nicht ob das schon genannt wurde)
Bild

Mitglied des Monats November 2002
Unreal
Besucher
Beiträge: 17
Registriert: Sa 22. Mär 2003, 15:04

Beitragvon Unreal » Fr 28. Mär 2003, 16:39

Ich finde den Krieg nicht gut. Guckt mal, es sind auch schonwieder über 1000 tote Zivilisten. :( Blöder Bush!!!
Benutzeravatar
hayabusa2000
Forenlegende
Beiträge: 2593
Registriert: Mo 14. Okt 2002, 18:57
Wohnort: Stegersbach (Österreich)
Kontaktdaten:

Beitragvon hayabusa2000 » Fr 28. Mär 2003, 21:17

Da hab ich das alles schon geschrieben



hayabusa2000 hat geschrieben:Habt ihr eigentlich über den Hintergrund dieses Krieges schonmal nachgedacht. Im Vordergrung wird behauptet es sein ein Krieg gegen den Terror, aber in Wirklichkeit ist es ein Krieg um die angeschlagene US Wirtschaft zu retten. Überlegt mal: Die Wirtschaft in den USA ist nicht gerade am Höhepunkt. Daher versucht Bush mit einem Krieg die Wirtschaft anzukurbeln. Ihr fragt euch jetzt sicher wie.

1.) Durch diesen Krieg wird im Irak sehr viel zerstört von den USA. Das heisst dass die USA auch alles wieder aufbauen müssen. Logische Folge ist dass US Firmen die Aufträge für den Wiederaufbau bekommen und somit mehr Arbeitskräfte brauchen. Das heisst dass schonmal die Arbeitslosen weniger werden. Und das heisst auch dass die Firmen wieder mehr verdienen.

2.) Wenn Saddam Hussein gestürzt wird, werden die USA im Irak eine Amerika freundliche Regierung installieren. Das bedeutet bessere Handelsbeziehungen zwischen USA und dem Irak. Dadurch kommen die USA an billigeres Rohöl und können somit mit den Benzin, Diesel usw. Preisen runtergehen und verkaufen dadurch mehr und verdienen auch mehr.

3.) Wenn Bush diesen Krieg gewinnt hat er die Wirtschaft voll hinter sich. Aber wenn nicht, hat er sie gegen sich, und kann somit eine Wiederwahl abschreiben. Falls doch wird er aber wahrscheinlich (leider) wieder gewählt und ist somit für eine weitere Amtsperiode Präsident der USA.



Ich hoffe ich konnte euch ein bisschen Information geben.

MFG Hayabusa2000
greetz@: Pan, D-master, Koushiro, Doni, Inuyasha

-=|MDM:JUL. 03+FEB. 04|=-
MITGLIED DES RATETEAMS

myPC:
P4 3,2 GHz
2 * 512 MB DDR400 Kingston
Radeon 9800 Pro 256 MB
80 GB (System) + 120 GB (Storage) HDD

Bild
Zapper
Forenbegleiter
Beiträge: 557
Registriert: Sa 22. Mär 2003, 17:13
Wohnort: Hentai Heaven

Beitragvon Zapper » Sa 29. Mär 2003, 08:12

Unreal hat geschrieben:Ich finde den Krieg nicht gut. Guckt mal, es sind auch schonwieder über 1000 tote Zivilisten. :( Blöder Bush!!!


Im Krieg kann man zivile Opfer nicht vermeiden, dass ging in noch keinem Krieg. Fakt ist allerdings, dass diese sogennanten "intelligenten Bomben" meistens sowieso ihr Ziel verfehlen, dass endet dann darin, dass schon mal eine Siedlung getroffen wird.
Allerdings schert sich Bush darum keinen Cent, da muss ich Dir Recht geben. Aber in welchem Krieg mussten keine Zivilisten dran glauben? Außerdem war es ja im letzten Golfkrieg (1991) so, dass Saddam in Kinderkrankenhäusern töten und/oder verstümmeln ließ, und dass dann der Weltpresse gezeigt hat... Und sowas nennt sich dann "glorreicher Führer eines glorreichen Volkes" (lt. eines irakischen Banners in Bagdad).
Deswegen wurden auch alle Kinder, die halbwegs laufen konnten, nach Hause geschickt, da sie im Moment überall sicherer sind als im Kinderkrankenhaus.
Dazu kommt aber noch, dass die Amis tonnenweise Munition mit abgereichertem Uran verschießen. Folge: Seit dem letzten Golfkrieg sind Krebserkrankungen/-tote und Geschwürartige Krankheiten um 300% angestiegen. Wo bleibt denn nun dieser "saubere Krieg" (O-Ton Bush).
Das gleiche war auch auf dem Balkan: Alles verseucht, das geht ins Grundwasser und die Folgen habe ich eben schin genannt.

Zapper
Was niemand gesehen, und niemand gehört, ist niemals geschehen.
Shouts @ ~ Linky ~ QuAke ~ Koushiro ~ Cyby ~ Thomaz Baja ~ Pan ~
Benutzeravatar
hayabusa2000
Forenlegende
Beiträge: 2593
Registriert: Mo 14. Okt 2002, 18:57
Wohnort: Stegersbach (Österreich)
Kontaktdaten:

Beitragvon hayabusa2000 » Sa 29. Mär 2003, 11:10

Das im Krieg keine Zivilopfer zu vermeiden sind müsste jedem klar sein. Aber bis jetzt sind meiner Meinung nach zu viele dieser Bomben "fehlgeleitet" worden. Wenn ihr versteht was ich meine.
greetz@: Pan, D-master, Koushiro, Doni, Inuyasha

-=|MDM:JUL. 03+FEB. 04|=-
MITGLIED DES RATETEAMS

myPC:
P4 3,2 GHz
2 * 512 MB DDR400 Kingston
Radeon 9800 Pro 256 MB
80 GB (System) + 120 GB (Storage) HDD

Bild
Zapper
Forenbegleiter
Beiträge: 557
Registriert: Sa 22. Mär 2003, 17:13
Wohnort: Hentai Heaven

Beitragvon Zapper » Sa 29. Mär 2003, 14:29

Allerdings! Die "intelligenten Bomben" werden nach Satelliteninformationen geleitet, das optische System ist nur ein "BackUp", also nicht wirklich notwendig. Ich glaube mittlerweile nicht mehr daran, dass diese Bomben "ihr Ziel verfehlt haben".

Dazu sind es eindeutig zuviele, allerdings haben die Amis ja die Ausrede mit dem brennenden Öl, was ja angeblich die Bomben "irreführt" - wenn man bedenkt, dass diese wie gesagt ja eigentlich satellitengesteuert sind...

Zapper
Was niemand gesehen, und niemand gehört, ist niemals geschehen.
Shouts @ ~ Linky ~ QuAke ~ Koushiro ~ Cyby ~ Thomaz Baja ~ Pan ~
SirPhantom
Treues Mitglied
Beiträge: 140
Registriert: Mo 4. Nov 2002, 16:45
Kontaktdaten:

Beitragvon SirPhantom » Sa 29. Mär 2003, 15:21

Ich glaube schon, dass die Amerikaner so wenig wie möglich zivile Bewohner töten wollen... Denn alles andere wäre nicht grade positiv für sie!
Und zu den intelligenten Bomben möchte ich sagen, dass sie schon ziehmlich präzise sind und garnicht so oft ihr Ziel verfehlt haben.
An den vielen Opfern ist die Irakische Regierung auch nicht ganz unbeteilligt. Die lassen zivilisten Militärische Gebäude bewohnen, um später die Opfer vor die Kamera halten zu können...

Ich möchte nochmal betonen, das ich die Vorgehensweise der Amerikaner auch nicht in Ordnung finde, aber ich finde es auch nicht ok, dass hier unterstellt wird dass die Amerikner bewusst zivilistische Gebäude bombadieren... Dafür gibt es keinerlei Beweise... !

Mann muss auch bedenken, das die Piloten der Flieger schon einen mehrere tausend Kilometerlangen Flug hinter sich haben und wärend dessen öfters im Flug tanken mussten... Und dann noch in einer Nacht mehrfach hintereinander...
Ich finde die Amis überfordern ihre Soldaten zu stark...
--
Viele, die leben verdienen den Tod.
Und manche, die sterben, verdienen das Leben.
Kannst du es ihnen geben?
Dann sei nicht so rasch mit einen Todesurteil bei der Hand.
--
J.R.R. Tolkien
Zapper
Forenbegleiter
Beiträge: 557
Registriert: Sa 22. Mär 2003, 17:13
Wohnort: Hentai Heaven

Beitragvon Zapper » Sa 29. Mär 2003, 15:31

Ich möchte zuerst etwas richtigstellen: Ich habe den Amerikanern nie unterstellt dass sie es bewusst tun, es war lediglich eine wage Vermutung.

SirPhantom hat geschrieben:(...) Die lassen zivilisten Militärische Gebäude bewohnen, um später die Opfer vor die Kamera halten zu können... (...)


Dazu kommt ja, dass die Bunker unterhalb von Schulen, Krankenhäusern und Siedlungen bauen. Erst heute früh habe ich auf EuroNews gesehen, dass die sgar Kisten-/Tonnenweise Munition und Waffen in einer Grundschule versteckt hatten...

Und die Milizen in Bagdad glauben immernoch, dass sie zusammen mit ihrem Gott Saddam diesen Krieg gewinnen werden. Ich glaube die, die das behaupten, haben die Lage noch nicht richtig realisiert...

Zapper
Was niemand gesehen, und niemand gehört, ist niemals geschehen.
Shouts @ ~ Linky ~ QuAke ~ Koushiro ~ Cyby ~ Thomaz Baja ~ Pan ~
SirPhantom
Treues Mitglied
Beiträge: 140
Registriert: Mo 4. Nov 2002, 16:45
Kontaktdaten:

Beitragvon SirPhantom » Sa 29. Mär 2003, 15:34

Das glauben die Melitzen allerdings nicht ganz ohne Grund, denn ein Häuserkampf in Bagdat, könnte Probleme für die Amerikaner geben !!!
--
Viele, die leben verdienen den Tod.
Und manche, die sterben, verdienen das Leben.
Kannst du es ihnen geben?
Dann sei nicht so rasch mit einen Todesurteil bei der Hand.
--
J.R.R. Tolkien
Zapper
Forenbegleiter
Beiträge: 557
Registriert: Sa 22. Mär 2003, 17:13
Wohnort: Hentai Heaven

Beitragvon Zapper » Sa 29. Mär 2003, 15:43

Da könnte nicht nur, das wird sogar! Zuerst tun sie so, als ob sie sich ergeben und dann haben sie Sprengstoff und/oder Waffen im Anschlag. Das sie den Krieg nicht gewinnen können, ist eindeutig, das sie ihn verzögern und noch ein paar Amis killen, ist fast schon offensichtlich.

Zapper
Was niemand gesehen, und niemand gehört, ist niemals geschehen.
Shouts @ ~ Linky ~ QuAke ~ Koushiro ~ Cyby ~ Thomaz Baja ~ Pan ~
Cheatman
Forenbegleiter
Beiträge: 524
Registriert: Do 1. Nov 2001, 21:31
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cheatman » Sa 29. Mär 2003, 16:00

Manchmal sagen ddie Politiker das die Bomben verfehlt haben. Vieleicht ist das Absicht...
Bild
«»Wer lesen kann, ist klar im Vorteil! «|» Wer dabei noch denkt, ist fast unschlagbar!«»
Ich grüsse meinen GS Bruder Tupac
Zapper
Forenbegleiter
Beiträge: 557
Registriert: Sa 22. Mär 2003, 17:13
Wohnort: Hentai Heaven

Beitragvon Zapper » Sa 29. Mär 2003, 17:34

Cheatman hat geschrieben:Manchmal sagen ddie Politiker das die Bomben verfehlt haben. Vieleicht ist das Absicht...



Nun, die sagen das nicht nur so, das ist auch so! Schau ab und zu mal EuroNews, da siehste wie das aussieht wenn "ein paar Bomben verfehlen" - da lag mal n ganzes Dorf in Schutt und Asche...

Außerdem labern die Politiker doch eh nur das, was die Nachrichtensender 2 Tage vorher schon ausgestrahlt haben... :rolleyes:

Zapper
Was niemand gesehen, und niemand gehört, ist niemals geschehen.
Shouts @ ~ Linky ~ QuAke ~ Koushiro ~ Cyby ~ Thomaz Baja ~ Pan ~
Afroman II
Forenbegleiter
Beiträge: 702
Registriert: Di 22. Jan 2002, 12:00
Wohnort: Bei deiner Mudda
Kontaktdaten:

Beitragvon Afroman II » Sa 29. Mär 2003, 18:40

Ich möchte hier einfach irgendwas was machen, auch wenn´s nichts hilft! Meine Meinung kennt ihr und jetzt sag ich nur noch eins! [rainbow]PEACE[/rainbow]
Cheatman
Forenbegleiter
Beiträge: 524
Registriert: Do 1. Nov 2001, 21:31
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cheatman » Sa 29. Mär 2003, 18:49

Zapper hat geschrieben:
Cheatman hat geschrieben:Manchmal sagen ddie Politiker das die Bomben verfehlt haben. Vieleicht ist das Absicht...



Nun, die sagen das nicht nur so, das ist auch so! Schau ab und zu mal EuroNews, da siehste wie das aussieht wenn "ein paar Bomben verfehlen" - da lag mal n ganzes Dorf in Schutt und Asche...

Außerdem labern die Politiker doch eh nur das, was die Nachrichtensender 2 Tage vorher schon ausgestrahlt haben... :rolleyes:

Zapper


Die Amis sind dumm. Ich habe gehört irgendwo wurde eine Bombe abgeworfen. Nun haben die angeboten ein paar Inspektöre dort hinzuschicken damit sie sicher gehen können das es keine Bio-Bombe ist. Jeder mensch auf dieser Welt würde erst ein Schutzanzug anziehen bevor sich dort gucken gehen. Aber die Inspektöre haben keine Schutzanzüge angezogen, weil sie wussten das es eine normale Bombe war. Also war klar das die Amis die Bombe abgeworfen hatten. So dumm muss man sein :lol:
Bild
«»Wer lesen kann, ist klar im Vorteil! «|» Wer dabei noch denkt, ist fast unschlagbar!«»
Ich grüsse meinen GS Bruder Tupac
Zapper
Forenbegleiter
Beiträge: 557
Registriert: Sa 22. Mär 2003, 17:13
Wohnort: Hentai Heaven

Beitragvon Zapper » Sa 29. Mär 2003, 20:35

Tja da sieht man mal, wie die Amis sich blenden lassen... 70%+ sind fpr Bush's Politik. Die haben keine Ahnung, aber lassen ihn machen, da sind die auch nicht besser als die Irakis, die a der Meinung sind "Saddam ist wie Gott" (Zitat von EuroNews von nem Iraker). :rolleyes:

Und der Witz ist auch noch, das Bush seelenruhig schläft, während sich seine Soldate da einen abrackern...

Zapper
Was niemand gesehen, und niemand gehört, ist niemals geschehen.
Shouts @ ~ Linky ~ QuAke ~ Koushiro ~ Cyby ~ Thomaz Baja ~ Pan ~
Cheatman
Forenbegleiter
Beiträge: 524
Registriert: Do 1. Nov 2001, 21:31
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cheatman » Sa 29. Mär 2003, 20:38

Ich sag ja: die Politiker sollen das alleine klären und nicht unschuldige Soldaten mit reinschicken. Dann gäbe es keine tote.
Bild
«»Wer lesen kann, ist klar im Vorteil! «|» Wer dabei noch denkt, ist fast unschlagbar!«»
Ich grüsse meinen GS Bruder Tupac
Zapper
Forenbegleiter
Beiträge: 557
Registriert: Sa 22. Mär 2003, 17:13
Wohnort: Hentai Heaven

Beitragvon Zapper » Sa 29. Mär 2003, 21:00

Ich glaube kaum, dass sich Saddam für die vielen Toten in seinem eigenen Land unter unter den Kurden entschuldigt, den Kurden eine autonome Region zugesteht und den USA einen Anteil am Öl zusprechen, nur wenn Bush mal mit nem Merci-Kasten vor seiner Tür steht... :rolleyes:

Ehrlich gesagt sehe ich an dieser Stelle auch keine andere Möglichkeit... 2 Diktatoren gegeneinander... da muss ja die Zivilbevölkerung zwangsläufig drunter leiden... :redface:

[/ironie]

Zapper
Was niemand gesehen, und niemand gehört, ist niemals geschehen.
Shouts @ ~ Linky ~ QuAke ~ Koushiro ~ Cyby ~ Thomaz Baja ~ Pan ~

Social Media

       

Zurück zu „Forencouch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste